vorzur.gif (9542 Byte)

Durch geschickte Heiratspolitik bzw. ausgeklügelte Verträge mit dem Königtum Polen konnte im Jahr 1618 die Personalunion zwischen dem Kurfürstentum Brandenburg und dem Herzogtum Preußen hergestellt werden. Unter dem Kurfürsten Johann Sigismund treten nach dem Tod des letzten fränkischen Hohenzollern als Herzog von Preußen die Kurfürsten der Mark Brandenburg aus der brandenburgischen Linie der Hohenzollern die nominelle Herrschaf in Preußen an.

1415 Belehnung der Mark Branderburg mit schwäbischen Hohenzollern ( Friedrich VI. v. Nürnberg )
1466 Ordensstaat Preußen unter polnischer Oberhoheit
1525 FränkischerHohenzollern poln. Lehnsmann als Herzog von Preußen
1568 Mitbelehnung der brandenburgischen Hohenzollern in Preußen
1618 letzter Herzog von Preußen, Albert-Friedrich, stirbt, durch Erbfall kommt Preußen unter die Regentschaft der brandenburgischen Hohenzollern

Brauchen Sie Hilfe ?