Die Einigung Deutschlands war einer der unerfüllten Wünsche der Revolutionäre von 1848 geblieben. Erreicht wurde das Ziel durch einen Konservativen: Otto von Bismark. Als preußischer Ministerpräsident und Außenminister führte er in den Kriegen gegen Dänemark (1864), Österreich (1866) und Frankreich (1870/71) die Einigung der deutschen Fürstentümer unter der Führung Preußens herbei. Am 18.Januar 1871 wurde in Versailles König Wilhelm I. zum Deutschen Kaiser proklamiert. Damit war die preußische Haupstadt Berlin zur Metropole des Deutschen Reiches aufgestiegen, zum politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum Mitteleuropas.

Das Diorama zeigt Kaiser Wilhelm I. zusammen mit Reichskanzler Bismarck.

Brauchen Sie Hilfe ?

 
Wilhelm I. und Bismarck